Drucken

20.09.2020: Radausfahrt in große Lautertal

 

Am Sonntag haben wir uns kurzerhand entschlossen eine weitere Radtour zu starten. So trafen sich dieses mal 7 RSC´ler  bei noch frischen Temperaturen in Beimerstetten mit dem Ziel „großes Lautertal“.

Von Beimerstetten aus ging es gemeinsam über Dornstadt, Bermaring und Asch hinunter nach Blaubeuren.

Dort angekommen machten wir einen kurzen Abstecher ins Schmiechtal wo wir dann eine wunderschöne Auffahrt von Hütten nach Tiefenhülen (Tiefenhüler Steige) genießen durften.

Nach dem Anstieg bemerkten dann auch die letzten von uns, dass die frischen Temperaturen vom Morgen sich in bestes Radler Wetter umgewandelt haben und entledigten sich ihrer Armlinge und Windwesten ;).

Die Tour führte über Erbstetten wo uns eine steile Rampe (über 15% Steigung) erwartete. Aber auch diese wurde von allen ohne Probleme gemeistert und mit einer anschließenden rasanten Abfahrt  ins große Lautertal belohnt.

Nach einer zügigen Fahrt durchs Tal ging es auf der Bremelauer Steige wieder bergan in Richtung Mehrstetten.

Wenn man schon in der Gegend ist, darf selbstverständlich auch die Fahrt über den ehemaligen Truppenübungsplatz von Münsingen nicht fehlen. Hier bemerkte der ein oder andere von uns, dass sich diese Strecken auch für „Rad Kriterien“ eignen würden mit dem Ergebnis „Kette rechts und volle Kraft voraus“! ;)
 

Selbstverständlich gehört zu einer gelungenen Radausfahrt auch ein Einkehrschwung. In Laichingen konnten wir uns bei Kaffee und Kuchen und mittlerweile sommerlichen Temperaturen für die restliche Strecke stärken.

Frisch gestärkt ging es dann auch schon wieder über Berghülen, Tomerdingen und Beimerstetten zurück nach Hause.

Insgesamt kamen ca. 155km und 1600hm zusammen, die wir in einem Schnitt von knapp 31,5 km/h absolviert haben.

Download GPS-Track

mit sportlichem Gruß

Euer Basti