Mittwochstraining 08.07.2020
   

17 RSC’ler und Gastfahrer trafen sich zum Training im Schulhof in Altheim.

Schnell bildeten sich 2 Gruppen, die ungefähr dieselbe Strecke abfuhren.
Während Gruppe 1 von Geislingen aus erst mal nach Oberböhringen fuhr, fuhr Gruppe 2 an diesem Aufstieg vorbei nach Hausen.
Dort trennte sich Gruppe 2a und fuhr über den Hexensattel nach Reichenbach. Der Hexensattel wurde auch von Gruppe 1 gefahren. Alle drei Gruppen fuhren im Anschluss nach Gosbach und dann hoch nach Oberdrackenstein.

Die 18% Steigung am Hexensattel waren nur kurz, aber auch schmerzhaft.

Da halfen auch die superleichten Carbonräder nix, und deshalb zog sich die Gruppe bis zur Kuppe stark auseinander

Hexensattel geschafft!!!!!!

Oben in Oberdrackenstein kamen dann alle drei Gruppen kurz wieder zusammen.

Während Gruppe 1 über Amstetten vorausfuhr, um im Biergarten die Plätze zu reservieren, fuhr Gruppe 2a & b nicht minder langsamer hinterher, um im Anschluß die Pläne für das Wochenende zu schmieden.

Insgesamt kamen ca. 90km und zwischen 1100 bis 1400 Hm zusammmen.

Download GPS-Track