Drucken
 
Bedingt durch das gute Wetter, sind einige Kameraden noch immer gut in Form und ließen sich durch den kurzen Wintereinbruch nicht abschrecken, das Mittwochstraining im Freien durchzuführen.
Nachdem alles Notwendige vorbereitet wurde (Lampen, warme Klamotten, Spikes, Tee oder Ähnliches, …), ging es los.
Von Westerstetten ging es nach Amstetten und über Oppingen und Radelstetten zurück nach Westerstetten.

Bei nicht ganz idealen Bedingungen kamen trotzdem mehr als 30 km zusammen.

Und natürlich soll das Ganze bald wiederholt werden.