Drucken

 

Bei besten Bedingungen traf sich wieder eine große Gruppe aus RSC-Mitgliedern und Gastfahrern.

Erstes Ziel war Böhmenkirch um dann von Donzdorf aus auf die Kuchalb zu fahren.

Wie nicht anders zu erwarten, hat sich an den steilen Rampen dieses Aufstieges wieder ein kleines internes Rennen entwickelt, dass später am Albaufstieg von Geislingen nach Weiler wiederholt wurde.