Das Wetter zeigte sich nochmals von seiner besten Seite, so dass wieder eine große Zahl an RSC-Mitgliedern das Mittwochstraining besucht haben.

 

Vor dem Start konnten alle Anwesenden die neuen Trikots für die neue Saison 2020 in Empfang nehmen.

 

Schnell wurden 2 Gruppen gebildet.

Wobei Gruppe 1 durch die Altheimer Berge über Waldhause nach Geislingen fuhr, um am Aufstieg nach Weiler o.H. nochmals in einem kleinen internen Rennen auszuloten, wer bei den diesjährigen Ausfahrten (Plüderhausener Hügeltour, Stauferland Rundfahrt Kuchen, Wendelsteinrundfahrt, Drei Länder Giro, Dolomiti Rundfahrt, Tour Transalp, Ultra-Long nach Friedrichshafen, Ötztaler Radmarathon, …), sich die meiste Power und Zähigkeit antrainiert hat.

VIDEO