19.06.2019 Mittwochstraining

Trotz des aufziehenden Gewitters, das von Geislingen kommend den Himmel im Westen verdunkelte, traf sich eine große Gruppe in Altheim im Schulhof.

Nach kurzer Lagebesprechung entschied man sich, das aufziehende Unwetter Richtung Süden zu umfahren. Dies bedeutete zwar, dass man wieder Richtung Ulm und Blautal, wie letzte Woche auch, fahren würde, dafür standen die Chancen nicht schlecht, trocken zu bleiben.

Und diese Entscheidung sollte sich als richtig erweisen.

Zunächst ging es durch Bernstadt und an Jungingen vorbei ins Blautal um sofort ins Lautertal einzubiegen. An den steilen Rampen nach Wippingen hinauf entbrannte wieder ein kleines Rennen, das in den Auffahrten nach Bermaringen und Scharenstetten wiederholt wurde.

Ab hier waren die Straßen von dem zuvor durchziehenden Gewitter nass und das Tempo musste auf den rutschigen Sträßchen Richtung Westerstetten, Bernstadt und Altheim gedrosselt werden.